Fotogalerie 5. Bläserhornschießen

Foto grösser - bitte anklicken

Kurzbericht 5. Jagdhornbläserschießen der KJS-EN

1. Sieger

Markus Koch


Es gab nur Sieger
auf dem 5. Jagdhornbläserschießen am 29. Juni in Breckerfeld. Mit einer guten Beteiligung und bei ordentlichem Wetter fand das Jagdhornbläserschießen auf dem Schießstand der Kreisjägerschaft EN in Breckerfeld statt. Von 34 Teilnehmern konnte Markus Koch aus Sprockhövel als 1. Sieger eine Ballonfahrt (gesponsert von einem Autohaus aus Sprockhövel) gewinnen.

Alle anderen Sieger sind mit wertvollen, nützlichen, gesponserten Preisen belohnt worden. Zum Mittag wurde eine reichlich und sehr schmackhafte Erbsensuppe gereicht. Alfred Schulte Stade aus Hattingen war wieder so großzügig und spendete das komplette Mittagessen. Nach der Siegerehrung gegen 15:00 Uhr beendeten alle Teilnehmer zufrieden das Jagdhornbläserschießen 2013.

Die Veranstaltung wurde von den Teilnehmern als sehr harmonisch und bereichernd empfunden

Grüße und Waidmannsheil
Jochen Schaaf

 

Fotostrecke vom 29. Juni 2013

Fotogalerie- Bilder anklicken


Das Jagdhornbläserschießen soll dazu dienen, das Brauchtum zu pflegen und im Schießen die Treffsicherheit zu beweisen. Vor allem soll der Jäger demonstrieren, dass er auch alleine sein Wild waidmännisch verblasen kann. Das Jagdhornbläserschießen soll außerdem dazu beitragen, das jagdliche Brauchtum zu fördern und die Waidkameradschaft zu pflegen.

> Komplette PDF-Info zu Bedingungen, Teilnahme, Diziplinen und Signalen [111 KB]

 

Zugriffe heute: 4 - gesamt: 5195.

(C) KJS-EN 2017