Hegering Breckerfeld

Hegeringleiter:


Werner Jordt

Am Bichkamp 10
58339 Breckerfeld

Kontakt:

Tel: 02338-488658
Fax: 02338-488661
Mobil: 0171 2112465
Email: w.jordt@gutachter-buero.info

 

Neue Homepage des Hegering Breckerfeld:


Achtung:

Die neue Internetseite des HR Breckerfeld mit allen neuen Aktivitäten und Terminen/Schießterminen ist nun freigeschaltet unter:

www.hegering-breckerfeld.de


Schießgruppe HR Breckerfeld

Bild: Schießgruppe HR Breckerfeld auf dem Schießstand der KJS



Historisches:
Eine überschaubare Gruppe von 25 Waidkameraden und Freunden der Jagd gründete im Jahre 1946 den Hegering Breckerfeld, dessen erster HL Karl Knöller wurde. In dieser Zeit wurde der HL besonders gefordert, die Interessen der Revierinhaber und die einschneidenden Maßnahmen der Besatzungsmacht in das Jagdwesen zu koordinieren.
Nachdem das Führen von Jagdwaffen durch die britische Besatzungsmacht wieder erlaubt wurde, setzten sich HL Karl Knöller und sein Nachfolger Paul Reinecke auf Beschluss des Hegerings dafür ein, im Steinbruch von Heinrich Poth in Ehringhausen einen Schießstand mit Ständen für Kipphasen, laufenden Keiler und drei 100-m-Bahnen einzurichten.
Heute wird dieser Schießstand von der Kreisjägerschaft betrieben und ist um einen Pistolenstand erweitert worden.
In der Zeit von 1958-1963 hatte der Hegering auch einen Tontaubenstand in Ehringhausen.

Jagdbezirke
Zum Hegering Breckerfeld gehören im südlichen Teil des Stadtgebietes neun gemeinschaftliche Jagdbezirke. Dieses Gebiet ist deckungsgleich mit der früheren Gemeinde Breckerfeld im Amt Breckerfeld. Das nördliche Breckerfelder Stadtgebiet, die ehemalige Gemeinde Waldbauer, gehört zum Hegering Waldbauer.



Gruppen im Hegering:

Naturschutz
Besondere Aktivitäten erfolgen durch unsere Naturschutzgruppe z.B. durch Biotopanlage und –pflege, sowie regelmäßige Info-Veranstaltungen und Führungen mit heimischen Schulklassen und auswärtigen Jugendgruppen. Wiederholt konnte die Gruppe wegen ihres Engagements mit Zuschüssen aus der Veltins-Stiftung bedacht werden.

Brauchtum
Das jagdliche Brauchtum wird durch unsere Bläsergruppe hochgehalten, die sich aktiv an vielen öffentlichen Veranstaltungen in Breckerfeld beteiligt. Außerdem nimmt sie an Bläserwettbewerben der Kreisgruppe teil und wurde auch schon auf Landesebene mit Urkunden ausgezeichnet. Weiterhin pflegen die Bläser ihre Gemeinschaft durch das Anblasen, gemeinsame Fahrten, Wanderungen und Jagden.

Schießen
Unsere Schießgruppe freut sich, hier vor Ort die Schießanlage der Kreisjägerschaft Ennepe-Ruhr für ihr intensives Übungsschießen nutzen zu können. Die Mannschaften dieser Gruppe konnten schon mehrmals den Wanderpreis der Kreisjägerschaft Ennepe-Ruhr erringen und belegten oft auch den 2. und den 3. Platz. Zudem werden noch interne Schießwettbewerbe mit Büchse, Flinte und Pistole durchgeführt.

Hundeaubildung
Bis zum Jahr 1993 bestand im Hegering Breckerfeld eine Hundegruppe, in der mit viel Einsatz eine gute Ausbildung der Jagdhunde stattfand. Durch Personalüberschneidung wurde dann die Jagdhundeausbildung im Jagdgebrauchshundeverein Ennepe-Ruhr fortgeführt.

(C) KJS-EN 2017