Hegering Gevelsberg

Hegeringleiter:

Jörn Beckmann

Cleverstraße 19
58285 Gevelsberg

Tel.: 02332/ 91 42 50
Fax: 02332/ 91 42 52
Mobil: 0171 332 22 02
Email: joern.beckmann@witmail.de

Besuchen Sie uns im Internet:
www.hegering-gevelsberg.de

 

Der Hegering Gevelsberg e. V. wurde im Jahre 1946 geründet und vertritt im Deutschen Jagdschutzverband die Interessen der Jäger und Falkner vor Ort. Mit Bescheid vom 24.11.2006 sind wir durch das Finanzamt Schwelm unter der St.Nr. 341/5769/1892 als besonders förderungswürdig und gemeinnützig für die Bereiche Naturschutz, Landschaftspflege und Tierschutz, anerkannt worden und deshalb zur selbständigen Ausstellung von Spendenbelegen berechtigt.

Unser aktueller Mitgliederbestand beläuft sich auf 93 Waidkameradinnen und Waidkameraden.



Lernort Natur Waldfest des Hegering Gevelsberg e.V

Zur Infoseite HR Gevelsberg

Bild anklicken

Am Samstag den 17. Mai 2014 fand in Gevelsberg das 5. Waldfest des Hegering Gevelsberg statt. Das Motto dieser Veranstaltung war Natur & Jagd für die ganze Familie.

Nach der offiziellen Begrüßung durch Hegeringleiter Jörn Beckmann und Bürgermeister Claus Jacobi konnte sich der Hegering noch über zwei weitere Ehrengäste freuen. Der Präsident des Landesjagdverbandes NRW Herr Ralph Müller-Schallenberg war zu uns nach Gevelsberg gekommen und richtete, wie auch der Vorsitzende der Kreisjägerschaft EN Herr Karl-Heinz Reinke, einige Worte an die Gäste. In den Reden wurde noch einmal klar hervorgehoben dass der Naturschutz in der Jägerschaft einen hohen Stellenwert einnimmt. Jagd und Naturschutz sind untrennbar miteinander verbunden.

Im Verlauf des offiziellen Teils wurde dem Hegeringsleiter Jörn Beckmann durch den Landesjagdverband die Ehrenurkunde für das 65-jährige Bestehen des Hegering Gevelsberg überreicht....

Kompletter Bericht und Fotogalerie auf der Infoseite des Hegering Gevelsberg hier

 

Das Gevelsberger Waldfest

Auch im Jahr 2012 fand das Gevelsberger Waldfest "Natur & Jagd" am Neuen Forsthaus, Kirchwinkelstraße 65 statt. Faßanstich durch Bürgermeister C. Jacobi. Mit im Programm: Jagdhorn-Blaskonzert der Hegeringe Gevelsberg & Ennepetal, Waldschule, Waldwerkstatt u.v.m. Für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt: Waldbar und Grillküche, Waldcafé, Forsthauswaffel.

Waldfest 2011 und 2012:

Die Bildergalerie zeigt Fotos vom Waldfest 2012, Bläserauftritte und Aktionen des Falkners 2011


Reviere:

Zum Gebiet des Hegering Gevelsberg gehören die Reviere:
Gevelsberg 1, Gevelsberg 2, Gevelsberg 3 und Silschede.

Natur und Umwelt/Schießwesen:

Gerade in den Bereichen Natur- und Umweltschutz, Öffentlichkeitsarbeit, jagdliches Schießen und Lernort Natur ist der Hegering Gevelsberg erfolgreich tätig. Aufgrund seines Engagements in Sachen Natur- und Umweltschutz wurde der Hegering Gevelsberg e.V. bereits mehrfach mit dem Umweltpreis der Stadt Gevelsberg ausgezeichnet. Um unseren gesetzlichen Hegeauftrag erfüllen zu können und gleichzeitig dem Tierschutzgesetz genüge zu tun, hat das jagdliche Übungsschießen einen erheblich Anteil an unseren Aktivitäten. Unserer Schützenmannschaft ist es deshalb nach 1999, 2001, 2005 im Jahr 2006 wieder einmal gelungen, den heiß umkämpften Wanderpokal der Kreisjägerschaft Ennepe Ruhr zu erringen.

Brauchtum

Auch unsere Bläsergruppe zeichnet sich durch diverse Aktivitäten aus. Sei es nun der Auftritt bei diversen Jubiläen, als auch die Ausrichtung der Hubertusmesse in der Engelbertkirche. Das Jaghornblasen dient einerseits der Bewahrung jagdlichem Brauchtums, andererseits aber auch zu Zeiten des Handys uns Jägern immer noch zur effizienten Verständigung während der Jagd untereinander.

Hundewesen

Des Weiteren stellen wir durch einen eigenen Hundobmann die kontinuierliche Ausbildung unserer Jaghunde sicher, damit auch unsere vierbeinigen Helfer in der Lage sind, jederzeit und überall ihren Hegeauftrag zu erfüllen.

(C) KJS-EN 2017