Kurs Nord-Kreis Witten-Hohenstein

Bild anklicken

Allgemeine Information

Die Waldschule Hohenstein
ist eine im Jahre 2002 gegründete Einrichtung der Jägerschaft Witten in Zusammenarbeit mit dem Förderkreis "Lernort Natur e. V."

Die Schule befindet sich in den Gebäuden der ehemaligen Waldarbeiterunterkunft auf dem Hohenstein. Der Streichelzoo, das Dam- und Schwarzwildgehege, der Lehrbienenstand und der Baumkundeweg liegen in unmittelbarer Nachbarschaft.

Die Waldschule Hohenstein versteht sich als außerschulischer Lernort und wendet sich insbesondere an Schulklassen und Kurse aller Schultypen, an Kindergartengruppen und alle naturkundlich Interessierten.


 

Lehrgangsangebot:

Außenbereich

Bild anklicken

Kenntnis der Tierarten, Wildbiologie, Wildhege, Naturschutz, Jagdbetrieb, waidgerechte Jagdausübung, Sicherheitsbestimmungen, Jagdhundewesen, Behandlung des erlegten Wildes, Wildkrankheiten, Grundzüge des Land- und Waldbaus, Wildschadenverhütung Waffentechnik, Führung von Jagd- und Faustfeuerwaffen, insbesondere sichere Handhabung, Gebrauch und Pflege der Waffen, Jagdrecht, Grundzüge und wichtige Einzelbestimmungen des Waffenrechtes, des Tierschutzrechts, des Naturschutz- und Landschaftspflegerechts.

 

Anfahrtskizze:

Karte in neuem Fenster anzeigen


(C) KJS-EN 2017